Am Neujahrsmorgen essen wir immer Suki-Yaki. Hier das Rezept für 3 Portionen:
 
300 g Schweinefleisch
 

 
waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden.
1 Knoblauchzehe

 
schälen und durchpressen. Mit
2 EL Soja Sauce

 

 
2 EL Essig
1/2 TL Zucker
und
1/2 TL Sambal Oelek

 

 
mischen. Über das Fleisch geben und ca 6 Std. zugedeckt durchziehen lassen, öfter umrühren. Marinade abgießen und aufheben.
250 g Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden.
250 g Lauch

 

 
putzen, waschen und in 1 cm breite Ringe schneiden. In einem Wok
3 EL  Sonnenblumenöl

 

 
heiß werden lassen, das Fleisch darin anbraten. Zwiebel und Lauch zugeben, kurz mitdünsten, dabei öfter wenden. Fleisch und Gemüse aus dem Wok nehmen. Marinade mit
2/8 l Wasser
auf 3/8 l ergänzen, in den Wok geben.
1 Beutel MAGGI Fix für China-Pfanne

 

 
einrühren, zum Kochen bringen und zugedeckt 10 Min. kochen lassen. Fleisch und Gemüse wieder